Kirschlorbeer eine beliebte Gartenpflanze

Wenn Sie einen spektakulären Baum in Ihrem Garten haben möchten, sollten Sie einen Kirschlorbeer pflanzen. Es gibt mehrere Sorten dieses Baumes. ‘Caucasia’, ‘Rotundifolia’ und ‘Novita’ sind alle beliebte Sorten. Hier finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Sorten dieser Gartenpflanze. Nachfolgend sind ihre gebräuchlichen Namen und die verschiedenen Arten von Laub aufgeführt, die sie produzieren.

Rotundifolia

DerKirschlorbeer ist ein immergrüner Baum mit breiten, eiförmigen Blättern. Ihr kompakter Wuchs und ihr dichtes Blattwerk machen sie zu einer idealen Pflanze für kleine Gärten. Rotundifolia ist jedoch nicht ohne Probleme. Lesen Sie weiter für Informationen über diesen gewöhnlichen Baum, seine Pflegeanforderungen und wie Sie ihn in Ihrem Garten anbauen können.

Englischer Lorbeer

Der englische Lorbeer ist ein dichter immergrüner Strauch mit aufrechten weißen Blüten, die von Frühling bis Herbst blühen. Die Beeren werden rot oder schwarz, wenn sie reifen, und die Pflanze zieht Vögel an. Obwohl es in Großbritannien manchmal als invasive Art gilt, ist Prunus laurocerasus die Mühe wert, in Ihrer Landschaft zu wachsen. Sein schönes Laub, immergrüne Zweige und Beeren verleihen jedem Garten einen Hauch von Eleganz.

Pflege von Prunus Laurocerasus

Prunus laurocerasus ist ein aufrechter immergrüner Strauch mit glänzend dunkelgrünen Blättern und einer weißen Blüte im zeitigen Frühjahr. Die Blätter sind giftig und sollten nicht gegessen werden. Prunus laurocerasus sollte nicht in Meeresnähe gepflanzt werden. Dieser Strauch lässt sich leicht vermehren, indem man im Frühjahr und Sommer halbverholzte Stecklinge nimmt. Pflegehinweise sind online zu finden und können an alle Wachstumsbedingungen angepasst werden. Dieser beliebte Strauch hat eine lange Geschichte als Gartenpflanze. Es wird seit Jahrhunderten als Hecke verwendet. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website.

Leave a Reply

Your email address will not be published.